Das neue iPad-Buch ist da

Apple-Produkte brauchen keine Anleitung heißt es immer. Auch das iPad ist ein Muster an Anwenderfreundlichkeit: Alles scheint wie von selbst zu gehen, kaum hat man es in der Hand, schon funktioniert es. So weit zur Theorie. Spätestens aber, wenn es darum geht, die optimalen Einstellungen für das iPad zu finden oder aus der Flut von mittlerweile über 300 000 verfügbaren Apps die richtigen auszuwählen, wäre jeder Anwender froh, ein paar Tipps zu erhalten, um die passenden Apps zu finden. Hier springt das neue iPad-Buch ein. Es zeigt, wie das Gerät mehr sein kann als ein schickes Trend-Accessoire. Viele Funktionen erschließen sich erst bei näherem Hinsehen, deshalb steuern die beiden erfahrenen Autoren zahlreiche Tipps & Tricks sowie jede Menge persönliche App-Empfehlungen bei.
Die Autoren:
Klaus Zellweger arbeitet als Mac-Experte bei der grössten Schweizer Computerzeitschrift «PCtipp» Gregory C. Zäch ist Verleger und Herausgeber zahlreicher Fachbücher (u.a. «Mac­intosh Bibel). Beide arbeiten seit 1984 mit dem Apple Macintosh.

Das iPad Buch
256 Seiten, Fadenheftung, durchgehend vierfarbig
ISBN 978-3-907020-66-1,
Euro 19.90 / CHF 29.90

Leseprobe: http://merky.de/mdschd

Bestellen: http://amzn.to/mc_ipad

Advertisements

Eine Antwort zu “Das neue iPad-Buch ist da

  1. Na ja es ist fuer einen Anfaenger nicht leicht die Einstellungen zu finden. Es gilt auch fuer die Apps.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s