iPad Datentarife

Wer auch ohne Wifi mit dem iPad mobil sein will und das 3G Gerät erworben hat, benötigt für den Zugang zum Internet eine sogenannte Micro Sim Karte und einen Datentarif. Die SIMs funktioniert wie herkömmliche Sim-Karten, sind jedoch kleiner. Bisher bieten nur die Anbieter Base, Simyo und Blau.de diese kleinen Karten an, es ist aber davon auszugehen, dass andere Anbieter demnächst nachziehen. Hier eine aktuelle Übersicht (Stand 10. Mai 2010)

Firma Tarif Preis micro-SIM Link
simyo Daten-1GB (30 Tage) 9,90 Euro ja Details
blau.de Datenflatrate (30 Tage) 19,80 Euro ja Details
blau.de 1GB (30 Tage) 9,90 Euro ja Details
blau.de 100 MB Paket 3,90 Euro ja Details
blau.de Tagesflatrate (24 St.) 2,40 Euro ja Details
fonic Tagesflat 2,50 Euro nein Details
simply Datenflat (Monat) 19,95 Euro nein Details
Base Internet-Laptop-Flat (5GB) 20,00 Euro ja Details

_____________________________________________________
Inzwischen haben auch auch O2, T-Mobile und Vodafobe ihre Datentarife für das iPad bekannt gegeben:

o2 (ab 28. Mai 2010 erhältlich)

Firma Tarif Preis Drosselung ab Link
o2 Blue S 10 Euro 200 MB zum Anbieter
o2 Blue M 15 Euro 1 GB zum Anbieter
o2 Blue L 25 Euro 5 GB zum Anbieter

_____________________________________________________

Vodafone

Firma Tarif Preis Inklusive Link
Vodafone Mobile Internet 14,95 € 200 MB zum Anbieter
Vodafone Mobile Internet 24,95 € 3 GB zum Anbieter

_______________________________________________

T-Mobile

Firma Tarif Preis Tarif Link
Telekom web n walk 4,95 € 1 Tag zum Anbieter
Telekom web n walk 34,95 € 1 Monat zum Anbieter

17 Antworten zu “iPad Datentarife

  1. coole übersicht, danke!

  2. Klasse Übersicht! Spitze!
    Meine Zielkonfig für’s iPad ist eine reine Prepaid-Karte, mit der ich wahlweise an einzelnen Tagen eine Tages-Flat oder in einzelnen Monaten eine Monatsflat buche – jeweils ohne automatische Verlängerung.
    Wäre cool, Prepaid auch in dieser Übersicht darzustellen sobald das irgendeiner anbietet…

  3. hey woife die prepaid karte würde ich dir von Vodafone empfehlen. Einmalig für 19,95. Eine wochenflat für 9,95€ und natürlich mit der besten netzqualität von Vodafone.

  4. Pingback: o2 ist eventuell nicht ganz bei Trost | App und zu

  5. „Vodafone prepaid“ (Empfehlung von Murat weiter oben) scheint das Vodafone WebSessions zu sein.
    Wenn ja, ist das leider nicht für den iPad geeignet, weil man zumindest lt. Spec eine Windoof oder MAC Connector SW installieren muss…

  6. Hallo,

    man muss noch Ergänzen das T-Mobile für iPhone nutzer 19,95 Monat anbietet für Monatzflat!!!!

    Also ok

  7. @ da__woife
    Na deswegen hab ich mir iPad ohne UMTS bestellt und als zusatz ein Mifi bestellt – so kann Laptop oder iPad oder beide bequem per Prepaid mobil ins Internet. Weiterhin hat man je nach Netzabdeckung ja die Möglichkeit die Prepaid-Karte zu tauschen 😉

  8. Fonic bietet aber eine Microsim an.
    Zumindest soll man die über die Hotline bekommen.

  9. Wehr ein iPhone hat von T-Mobile der braucht sich nur eine Multi SIM holen für 30 € einmalig und die SIM zuschneiden und so kann er es benützen.

  10. Eben bei Fonic erfahren, die Microsim gibt es doch noch nicht. Wird aber kommen.

  11. Habe von Alice (O2-Netz) eine Sim, die kostet 5,95€ im Monat hat 300Mb und danch GPRS Speed, Also keine Kostenfall. wer bietet weniger bzw. Ein faireren Tarif? was michwundert das nichtmal die „Mama“ O2 günstiger ist

  12. @Georg, kommt man denn mit 300 MB weit mit dem iPad? Auf dem Handy mag das ja reichen, aber bei nem echten Tablet, wo du ggf. auch mal größere mails oder Fotos empfangen willst sind 300 nicht viel…

  13. Ein Frage. Wie sieht das aus mit dem Datentarif 1GB von simyo wie viel ist das ?
    Lohnt sich das ?

  14. @figo: also mit 1 GB kommst du schon recht wei wenns um surfen und mailen geht. Solange du keine großen Filme streamst / runterlädst. Es sind halt 1000 MB, wieviel du ca. verbrauchst weißt ja nur du selbst ; )

  15. Hallo zusammen,
    also MiFi kam für mich nicht in Frage, ich wollte nicht noch mehr ausgeben und auch nicht noch ein 2. Gerät herumtragen, laden, etc…
    Für meine Gewohnheiten bin ich nun sehr zufrieden mit dem N24 internet stick (www.n24.de/stick). Ist eine Lösung im Vodafone Netz. Habe mir nur die Sim Karte besorgt für 14,95, davon 10 Euronen Guthaben. Die Simkarte habe ich eigenhändig in die MicroSim „verwandelt“ – funzt prächtig in meinem gestern in Empfang genommenen iPAD!
    Nun surfe ich unterwegs prepaid ohne jeweilige automatische Verlängerung wahlweise 1h für 99 ct, 12h für 2,99 oder 7 Tage für 9,99. Passt genau für mich. Vmtl. meist 1h oder 12h wenn ich das Gerät eben mal unterwegs brauche….

    Allerdings muß ich zugeben, dass mich die oben von Georg beschriebene 300MB Lösung für 5,95 durchaus als weitere (add-on) Lösung interessiert…

    Beste Grüße

  16. Ui, na bevor ich 10 Euro für 7 Tage zahle, würd ich lieber das oben vorgestellte Angebot von blau.de nehmen. Sind auch 10 Euro, aber für 30 Tage : )

  17. Pingback: Weblog Jan Baer » iPad – nach einer Woche, erster Erfahrungsbericht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s